Die Kesselhaus Exklusiv-Box für den

Februar 2021 II

Bitte bestellen Sie rechtzeitig 24 Stunden im Voraus. Abholen können Sie das Menü dann ab dem 26. Februar im Kesselhaus.

Kesselhaus Brot

von Vincent

Whiskey gebeizter Lachs

Fenchel | Meerrettich | Radieschen

Coq au Vin

Wurzelgemüse | Mango

Grieß

Apfel | Sauerampfer

Menüpreis 3-Gang

69,00
Folgen Sie für jeden Gang unserer

Koch­anleitung

Unser herzhaftes Kesselhaus-Brot 5-6 Minuten bei 220 Grad im Umluftofen backen.

Die Butter eine Stunde vor dem Servieren außerhalb des Kühlschranks temperieren.

Einen flachen Teller und alle Packungen mit der 1 benötigen Sie für die

Vorspeise

1. Als Erstes den Fenchelsalat länglich auf dem Teller anrichten.

2. Die Lachsscheiben auf den Fenchelsalat legen.

3. Auf dem Lachs werden die Radieschenspalten angerichtet.

4. Ausgarniert wird das Gericht mit gepufften Bulgur und Kresse.

5. Zum Schluss wird die Meerrettichsoße angegossen.

Hier sehen Sie unsere selbst gemachten Fotos zur Verdeutlichung:

Einen großen flachen Teller, einen Topf mit 3 Litern Wasser, einen kleinen Topf, eine Pfanne und alle Packungen mit der 2 benötigen Sie für unseren

Hauptgang

1. Den Topf mit 3 Litern Wasser einmal aufkochen lassen, den Herd aussschalten und ziehen lassen.

2. Das Wurzelgemüse und den confierten Maishähnchentaler auf ein Backblech geben und bei 120 grad 12 Minuten garen.

3. Die Mango Würfel die letzten 2 Minuten im Ofen mit erhitzen.

4. Währenddessen das Wurzelgemüse, Maishähnchentaler und die Mango im Ofen sind geben, sie die Pastinaken-Creme (2A) und die Maishähnchenbrust 5 Minuten in das vorbereitete Wasser.

5. Jetzt die Rotweinsoße (2B) in einem kleinen Topf erhitzen und bei niedriger Stufe warm halten.

6. Den confierten Maishähnchen Taler auf den Teller geben.

7. Als Nächstes richten sie das Wurzelgemüse, die Pastinaken-Creme und die Mango auf dem Teller an.

8. Erhitzen sie zwei Esslöffel Butter in einer Pfanne, bis sie schäumt. Geben sie dann die Maishähnchenbrust auf der Hautseite in die Pfanne und braten sie es 1 Minute scharf an, umdrehen und 20 Sekunden liegen lassen. Danach richten sie die Brust direkt auf den Teller an.

9. Jetzt den Maishähnchentaler mit Pastinaken-Chips und Kresse aus garnieren.

10. Zum Schluss wird die Rotweinsoße über die Maishähnchenbrust drapiert.

Kleiner Tipp: Wie bei unserem Zwischengang geben Sie den Teller für den Hauptgang für 1 Minute bei 120 Grad Umluft in Ihren Ofen, sodass Sie einen vorgewärmten Teller erhalten.

Hier sehen Sie unsere selbst gemachten Fotos zur Verdeutlichung:

Einen kleinen flachen Teller und alle Packungen mit der 3 benötigen Sie für das

Dessert

1. Als Erstes richten sie den Grießflammerie Ring an und geben ein Teil der Apfelcreme (3A) in die Mitte.

2. Oben drauf legen sie vorsichtig den runden Keks und in das Loch die Sauerampfermousse Praline.

3. Jetzt die restliche Apfelcreme ( 3A), die Apfelwürfel und die Kresse auf dem Ring anrichten.

4. Zum Schluss die Sauerampfersoße (3B) angießen.

Hier sehen Sie unsere selbst gemachten Fotos zur Verdeutlichung:

Viel Freude wünschen

Thayarni Garthoff und das Kesselhaus-Team